Ulrico
Der Wahrhaftige

bilder-flaschen6.jpg
Poggio Rozzi Toscana

Mit Eleganz und Feingefühl die Tradition mit der Zukunft verbinden. Sich selbst treu bleiben. Der Charakter der Toskana in reiner Form und  zeitgemäßer Interpretation.

Im Jahr 2004 entdeckte und erwarb Ulrich Graf Toggenburg, Vater von Graf Eberhard, das Weingut Poggio Rozzi. Mit dem Blick eines begeisterten Landwirtes und Toskana-Liebhabers zugleich erkannte er sofort den „Genius loci“ und das Potential dieses Rohdiamanten. Seine Schönheit Schritt für Schritt herauszuarbeiten, war sein Ziel. Ihm ist dieser 100%ige Sangiovese gewidmet. Ein Stück wahre Toskana für einen großen Bewunderer und Bewahrer all ihrer Schönheiten.

Warum passt dieser Wein zu dieser Persönlichkeit?

Dieser Wein bewahrt als reiner Sangiovese ein wichtiges Stück Toskana in sich und führt gleichermaßen ihre Weinkultur in die Zukunft. Bei aller Verwurzelung ist es ein eleganter Wein, der sich einer zeitgemäßen Interpretation nicht verschließt. Genau wie Ulrich Toggenburg, der sein Bewusstsein für die Familientradition immer gepflegt, sich der Zukunft und neuen Herausforderungen aber nie verschlossen hat.

Am liebsten trinke ich Ulrico ...

zu einem richtig guten Fleischgericht. Er passt wunderbar zu einem schönen Steak wie z.B. einer Bistecca alla Fiorentina, aber auch zu Wild- oder Schmorgerichten, wie wir sie sowohl aus der Toskana wie auch aus Südtirol kennen und lieben. Er ist er immer ein Trinkerlebnis und adelt durch seinen Charakter und seine Auszeichnungen jede schöne Tafel mit Freunden und der Familie.

So entsteht Ulrico

Die Trauben für unseren Ulrico kommen aus den höheren Lagen unseres Weingutes. Die Vigna del Poggino und die höher gelegenen Teile der Vigna della Casa und der Vigna del Cimitero bringen auf teilweise sehr unterschiedlichen Böden wunderbar vielfältige und gehaltvolle Trauben hervor. Diese Trauben werden von Hand gelesen und dann extrem schonend verarbeitet. Die Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur in Stahl-, bzw. Betontanks. Der biologische Säureabbau entsteht teilweise während der Gärung oder unmittelbar danach. Verfeinert wird unser Chianti DOCG durch eine Lagerung von mindestens 8 Monaten in Tonneau-Fässern. Nach der Abfüllung reift der Wein auch noch für mindestens ein Jahr in der Flasche.

Rebsorte: Sangiovese
Qualitätsstufe: Chianti Denominazione di origine controllata e garantita DOCG
Ertrag: ca. 5500kg/ha
Gesamtproduktion: 10000 Flaschen
Alkohol: 14,5 %vol.
Restzucker: 0 g/l
Serviertemperatur: im Sommer temperiert bei 16 °C, in der kühleren Jahreszeit bei 18 °C
Weinbrief (Download)
Preis inkl. MwSt. 22% Lieferzeit: 4-6 Werktage nach Zahlungseingang Versandkosten: 15€
Gratisversand ab 150€ Warenkorbwert

Weitere Produkte

bilder-flaschen2.jpg Poggio Rozzi Toscana

Idda

Eine unbekannte Seite von sich zeigen. Stark, selbstbewusst und bereit für ungewöhnliche Wege. Leuchtturm sein ...
mehr dazu
Zur Zeit nicht verfügbar
bilder-flaschen3.jpg Poggio Rozzi Toscana

L’Alano

Ein guter Freund, der jederzeit zur Seite steht und jeden Augenblick verschönert. Harmonisch, ausgeglichen, ...
mehr dazu
bilder-flaschen4.jpg Poggio Rozzi Toscana

Luogotenente

Manchmal muss man seinem Herzen folgen. Eine neue Geschichte beginnen. Die eigene Überzeugung im Wein ...
mehr dazu

Keine Produkte in der Einkaufstasche